Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark E-Mail Diese Seite drucken

Jährliche Studie zur Situation der Schweizer Skigebiete

Ausgabe 2011


Herunterladen  
Studie zur Situation der Schweizer Skigebiete


Die Seilbahnunternehmen sind die tragende Säule der Wintersportorte. Neben ihrer Bedeutung als eigenständige Unternehmen (die fast 3‘000 ganzjährige Mitarbeitende und 5‘000 bis 5‘800 Saisonkräfte beschäftigen) können sie auch als stellvertretend für das gesamte wirtschaftliche Gefüge der Stationen angesehen werden. Dieser Bericht beleuchtet die Situation der Schweizer Skigebiete anhand einer exakten Beschreibung der Seilbahnunternehmen und der Analyse der Chancen und Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen.

Der Bericht ist in vier Kapitel unterteilt:

  • Kapitel 1 analysiert die Seilbahnunternehmen nach Regionen, um einige wesentliche Merkmale der Schweizer Wintersportorte hervorzuheben.
  • Kapitel 2 analysiert die finanzielle Performance der Seilbahnunternehmen.
  • Kapitel 3 beleuchtet die wichtigsten Trends bei den Schweizer Seilbahnunternehmen.
  • Kapitel 4 befasst sich mit den Herausforderungen, denen die Seilbahnunternehmen gegenüberstehen.
Stay connected
Get connected