Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark E-Mail Diese Seite drucken

Analytics in Retail

Mit einem clevereren Ansatz auf den Markt


Herunterladen  

 

Der Einzelhandel hat sich in der unsicheren Wirtschaftslage stark verändert. Der Kunde von heute ist bestens informiert und anspruchsvolle. Entsprechend sind die Einzelhändler gefordert, neue Möglichkeiten der Datenanalyse zu entwickeln, um durch die Beantwortung von komplexen Fragen eine bessere Performance erreichen zu können. Die Beantwortung dieser Fragen wird aber immer schwieriger. Darum  müssen Einzelhändler noch tiefergehende Einblicke in ihr Geschäft gewinnen, um ihre Performance zu steuern und zu planen.

Oftmals betreffen die Fragen das gesamte Unternehmen da traditionelle Analysen in Silos nicht mehr ausreichen:

  • Wer sind die nächsten 1‘000 Kunden, die wir verlieren werden — und warum?
  • Welche Lieferanten müssen wahrscheinlich ihren Betrieb einstellen?
  • Welche Kunden haben den grössten Einfluss?
  • Wird das Profil unserer Belegschaft unseren Anforderungen in zwei Jahren entsprechen?
  • Wie werden demographische Veränderungen unseren Marktanteil beeinflussen?
  • Welche unserer leistungsstarken Geschäftspartner verlieren wir möglicherweise?

Eine fortschrittliche Analyse beinhaltet ein Portfolio an Mitteln, Techniken und organisatorischen Möglichkeiten. Diese können auf spezifische Entscheidungen für zahlreiche unternehmerische Fragen angewandt werden. Dieser Artikel zeigt sechs Bereiche, in denen Einzelhändler mit Hilfe von Analysen ihren Shareholder Value steigern können.

Stay connected
Get connected