Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark Email Seite drucken

Finanzstrafrecht in der Praxis

Aktuelle Fragestellungen erläutert anhand zahlreicher Beispiele

Verfasser: Gröhs/Kotschnigg (Hrsg.)

Finanzstrafrecht

Der zweite Band der Reihe Finanzstrafrecht in der Praxis beleuchtet die jüngsten Entwicklungen im Finanzstrafrecht, die beim 2. Wiener Symposium zum Finanzstrafrecht vorgetragen und lebhaft diskutiert wurden. Im Zentrum dieses Sammelbandes steht daher wiederum der Austausch von Erfahrungen der täglichen Praxis zwischen Beratern, Finanzverwaltung, Staatsanwaltschaft und Richterschaft.

Aus dem Inhalt:
§ Umsatzsteuerdelikte - die meistbestraften Finanzvergehen
§ Aggressive Tax Planning: Missbrauch bei internationalen
   Gestaltungen und finanzstrafrechtliche Implikationen in
   Österreich
§ Steuerfahndung und Hausdurchsuchung
§ Bemerkungen zum Rechtsschutz in Steuerfahndungsfällen
§ Strafprozessreformgesetz 2004 (StPO-Reform 2008):
Die wichtigsten  Änderungen für das gerichtliche und die Abweichungen zum verwaltungsbehördlichen Verfahren.

Die Herausgeber:
MMag. Dr. Bernhard Gröhs, LL.M.
, Wirtschaftsprüfer, zertifizierter Finanzstrafrechtsexperte und Partner bei Deloitte Österreich;
Herausgeber und Autor zahlreicher Publikationen zum Steuer- und Gesellschaftsrecht.
Dr. Michael Kotschnigg, Steuerberater, ist seit 1997 für Deloitte tätig; zahlreiche Publikationen zu den Themen Rechtsdurchsetzung, Finanzstrafrecht und Leasing.

Linde Verlag Wien GmbH, 2008, 208 Seiten, kart.
ISBN 9783-7073-1268-3
EUR 38

Zu bestellen unter:
Telefon: +43 1 246 30 0
Fax:      +43 1 246 30-53
Mail: office@lindeverlag.at

 



 

Stay connected: