This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our cookie notice for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

Bookmark Email Print page

Deutsche Bibliothek

Podcasts

Podcasts auf Deutsch oder mit Bezug zu Deutschland.

OGAW IV podcast

Ruth Bültmann & Kirsten Wohlfarth – OGAW IV | Gedanken zur Make-or-buy-Entscheidung
Ruth Bültmann, Partner im Bereich Advisory und Consulting, und Kirsten Wohlfarth, Manager im Bereich Advisory und Consulting, analysieren die verschiedenen notwendigen Schritte und die derzeitige Situation bezüglich der Anwendung von OGAW IV in und um Luxemburg.

 


Broschüren

Broschüren auf Deutsch oder mit Bezug zu Deutschland.

CSSF Rundschreiben 12/546

CSSF Rundschreiben 12/546 - Kernpunkte und wesentliche Auswirkungen auf Verwaltungsgesellschaften von UCITS und selbstverwaltete SICAV
Die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) hat am 24. Oktober 2012 ein Rundschreiben über die Zulassung und die organisatorischen Anforderungen an Verwaltungsgesellschaften von UCITS und selbstverwaltete SICAVs herausgegeben.

 

Gewerbetreibende des Finanzsektors (PSF) in Luxemburg

Gewerbetreibende des Finanzsektors (PSF) in Luxemburg | Überblick und Aussichten eines wachstumsstarken Sektors 2011
Die vorliegende Broschüre ermöglicht Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation sowie die Entwicklung der PSF in Luxemburg.

 

Cosourcing und Resourcing Services

Cosourcing und Resourcing Services - Ein breites Spektrum an Profilen um Ihrem Unternehmen neue Energie zu geben
Manche Herausforderungen bedingen einen sofortigen Bedarf an externer Expertise. Deloitte kann Ihnen effiziente, sofort einsatzfähige Ressourcen auf Projektbasis zur Seite stellen.

 

Steuerlicher Leitfaden für Gesellschaften 2011

Steuerlicher Leitfaden für Gesellschaften 2011 – Ihr Wegweiser durch das Luxemburger Steuerrecht
Unser steuerlicher Leitfaden dient dazu, Sie über die wichtigsten Unternehmenssteuern zu informieren, die das Luxemburger Steuerrecht vorsieht.

 

Rechtsberatung für Unternehmen

Rechtsberatung für Unternehmen – Unternehmensaufbau in Luxemburg
Wählen Sie Luxemburg als Unternehmensstandort, um optimal von der globalen Entwicklung der Finanzmärkte zu profitieren.

 

Basel II/CRD

Basel II/CRD – Richtungsweisendes Risikomanagement
Im Juni 2004 veröffentlichte der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht seine vielfach zitierte revidierte Baseler Eigenkapitalverordnung (International Convergence of Capital Measurement and Capital Standards), die die ursprüngliche Baseler Vereinbarung (Basel Capital Accord) von 1988 ersetzt.

 

Outsourcing/Cosourcing interne Revision

Outsourcing/Cosourcing interne Revision
Verbesserung von Servicequalität, besseres Angehen von Risiken und effizienteres Management von Kosten.

 

Liquiditätsrisiko – Überwachung der Cashflows

Liquiditätsrisiko – Überwachung der Cashflows
Eine umfassende Analyse des Liquiditätsrisikos ist sicherlich genau das, wonach Sie gesucht haben. Doch handelt es sich dabei insofern um ein schwieriges Unterfangen, als mit den traditionellen Risikomanagementmethoden die äußerst spezifischen Merkmale des Liquiditätsrisikos nicht zu erfassen sind.

 

Outplacement? Berufliche Neuorientierung?

Outplacement? Berufliche Neuorientierung? Wir nennen es lieber Talentvermittlung.
Aufgrund der anhaltenden Knappheit an Schlüsseltalenten und der zunehmenden Bedeutung der sozialen Verantwortung von Unternehmen hat sich die Haltung gegenüber Mitarbeitern, die – freiwillig oder unfreiwillig – aus dem Unternehmen ausscheiden, grundlegend verändert.

 

ICAAP und COREP

ICAAP und COREP – Ermittlung Ihres Umsetzungsstandes – Sind Sie bereit?
Ist Ihr Unternehmen bereits hinreichend auf die jüngst für Luxemburg in Kraft gesetzten regulatorischen Anforderungen von ICAAP und COREP vorbereitet?

 

Unsere Human Capital Advisory Services in Luxemburg

Unsere Human Capital Advisory Services in Luxemburg – im Rennen um die Zukunft
Deloitte ist heute eines der weltweit führenden Personalberatungsunternehmen mit einer Vorreiterstellung am Markt und einem kompletten Personaldienstleistungsangebot.

 

Deutsche Abgeltungsteuer

Deutsche Abgeltungsteuer – Handlungsbedarf für Auslandsbanken
Ab dem kommenden Jahr treten erhebliche Änderungen zur Besteuerung von Kapitalerträgen für Anleger mit Wohnsitz bzw. gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland in Kraft.

 

IT-Transformation – haben Sie die Kontrolle?

IT-Transformation – haben Sie die Kontrolle?
Unsere Wirtschaftsprüfungs-Dienstleistungen dienen nicht nur der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen. Wir helfen unseren Kunden bei der Verbesserung ihrer Prozesse. Wir berücksichtigen die Bedürfnisse unserer Kunden, analysieren die geschäftlichen Auswirkungen und liefern einen maßgeschneiderten Ansatz

 

TalenTracker – Wie man das Talentmanagement-Puzzle zusammensetzt

TalenTracker – Wie man das Talentmanagement-Puzzle zusammensetzt
Gute Talentmanagement-Verfahren erfordern die Verarbeitung und Integration verschiedener Informationen, insbesondere in Bezug auf Mitarbeiterleistung, Kompetenzen und Entwicklungschancen.

 

Anti-Money Laundering Services – Schutz Ihres Geschäfts

Anti-Money Laundering Services – Schutz Ihres Geschäfts
Erstklassige Ergebnisse und zufriedene Mandanten stehen für uns im Vordergrund.

 

Software-Tests – die Diagnose vor dem Release

Software-Tests – die Diagnose vor dem Release
Jeder weiß, was Software-Testen bedeutet, aber bei einer Befragung von fünf Personen wird man fünf unterschiedliche Antworten erhalten.

 

Core-Banking-Systeme – Aus alt mach neu

Core-Banking-Systeme – Aus alt mach neu
Selten zuvor berührte das Thema „Evaluierung und Implementierung neuer Core-Banking-Systeme“ gleichermaßen die unterschiedlichen Unternehmensbereiche der Finanzdienstleistungsbranche.

 


Presseartikel

  • „Wesentliche Anlegerinformationen“ – Welche Auswirkungen wird dieses Dokument tatsächlich haben?
    Die Wesentlichen Anlegerinformationen wurden durch die letzte OGAW Richtlinie, eingeführt, welche zum 1 Juli 2011 in Kraft trat. Die Nachfrage nach einem solchen Dokument gab es seit Langem.

Share

 

Stay connected:
Get connected
Share your comments
More on Deloitte Luxembourg
Learn about our site

Recently published