Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark E-Mail Diese Seite drucken

Sale and Purchase Agreements (SPA)

Ob Sie Ihr Unternehmen verkaufen und dabei einen klaren Transaktionsabschluss zu einem vorhersehbaren Verkaufserlös erzielen wollen, oder ein Unternehmen kaufen und dabei die nötige Absicherung gegen Altlasten des Verkäufers, bzw. nicht erwarteter Ertragsschwäche des Zielunternehmens bekommen wollen ist die entsprechende finanzielle Ausgestaltung des SPA unumgänglich.

Was wir tun

Wir unterstützen unsere Kunden, einen klaren Transaktionsabschluss zu einem vorhersehbaren Verkaufserlös zu erreichen, oder kaufseitig die geeigneten Massnahmen und Kaufpreisanpassungen vornehmen zu können, wenn die Finanzposition der akquirierten Geschäftseinheit die Erwartungen nicht erfüllt.

Mit unserer M&A-basierten SPA-Unterstützung profitieren Sie von einem signifikanten Vorteil im Transaktionsprozess. Wir beraten Käufer und Verkäufer, unabhängig vom jeweiligen Industriesektor, der geografischer Region und der Transaktionsgrösse.

Wir unterstützen unsere Kunden bezüglich kaufpreisrelevanter Aspekte von SPAs. Durch die enge Zusammenarbeit unseres Teams mit Ihren juristischen Beratern erkennen wir kommerzielle Probleme frühzeitig und gewährleisten, dass diese im SPA angemessen reflektiert sind. Dabei erzielen wir normalerweise einen bedeutenden Gewinn oder erhebliche Einsparungen für unsere Kunden auf dem zu zahlenden Preis, und dies zu Kosten, welche im Allgemeinen nur einen geringen Teil des generierten Werts ausmachen.

Wie wir Sie unterstützen können

Bei einer Transaktion unterstützen wir Sie bei:

  • Strukturierung des Kaufpreisanpassungsmechanismus;
  • Warranties (Garantien) und Indemnities (Schadloshaltungen);
  • Festlegung der Zielwerte für Nettovermögen und Nettoumlaufvermögen;
  • Rechnungslegungsrichtlinien und -definitionen für den Stichtagsabschluss (Completion Accounts);
  • ”Locked-Box”-Mechanismen.

Nützliche Links

  • Verstärken Sie unser Team
  • Anfrage für eine Offerte
  • Schreiben Sie uns

Erfahren Sie mehr

  • Fallstudien
    Transaktionsmanagement

Kontakte

  • Konstantin von Radowitz
    Partner, M&A Transaction Services
  • Andrew Busby
    Partner, M&A Transaction Services
  • Gavin Price
    Direktor, M&A Transaction Services
Stay connected
Get connected