Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark E-Mail Diese Seite drucken

Unsere Geschichte

Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL). Die internationale Organisation DTTL geht zurück auf unsere Gründer, die schon früh die Bedeutung eines weltweiten Netzwerks für ihren Beruf erkannten.

Deloitte 

Deloitte Image

William Welch Deloitte war einer der Gründungsväter des Berufs des „Wirtschaftsprüfers“, der aus der lukrativen Abwicklung von Konkursverfahren entstand. Welch Deloitte wurde im Alter von 15 Jahren  Assistent des Konkursverwalters der City of London und lernte sein Handwerk dort von Grund auf.

Im Jahr 1854, im Alter von 25 Jahren, eröffnete Deloitte ein eigenes Büro und machte sich einen Namen im damals wichtigsten Industriezweig, den Eisenbahnen. 1849 wurde er, in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit, von der Great Western Railway als erster, unabhängiger Prüfer beauftragt. Bereits 1893 eröffnete er Niederlassungen in den USA. Sein Unternehmen, er nannte es "Deloitte’s", begann sofort mit der Prüfung eines wachsenden Herstellers von Seifen und Kerzen. Wir sind stolz, dass Procter & Gamble über ein Jahrhundert später noch immer zu unseren Kunden zählt.

Touche 

Deloitte Image

George Touch qualifizierte sich 1883 in Edinburgh zum Wirtschaftsprüfer. Als er auf der Suche nach seinem Glück in Richtung Süden zog, enthielt sein Nachname noch kein 'e'. Er änderte diesen 1906 auf „Touche“, da er die falsche englische Aussprache seines Nachnamens leid war.

Touche bewies grossen Spürsinn bei der erfolgreichen Rettung von in Schwierigkeiten steckenden Unternehmen und gründete 1989 die Firma „George A. Touch & Co.“. Nur ein Jahr später, im Jahr 1900, gründete er mit John Niven, dem Sohn seines ehemaligen Mentors in Edinburgh, die Firma „Touche Niven“ in New York. Touche Niven wuchs schnell, sowohl in den USA wie auch in Kanada.

Touche war bekannt für seine Integrität und ging in die Politik. Er wurde 1910 für North Islington ins Parlament gewählt und 1917 geadelt. Er starb 1935.

Tohmatsu 

Deloitte Image

Das japanische Unternehmen „Tohmatsu“ geht zurück auf Admiral Nobuzo Tohmatsu. Tohmatsu unterrichtete an der Naval Paymasters' Academy. Iwao Tomita, sein späterer Geschäftspartner und bis heute einer der jüngsten Studenten der Akademie, war sein Schüler.

Als die japanische Regierung die Gründung von nationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften förderte, gründete Tomita mit seinem Mentor Tohmatsu 1968 das Unternehmen Tohmatsu. Tomita und Tohmatsu waren von Anfang an sehr stark international ausgerichtet: Sie schickten eine grosse Anzahl ihrer Partner ins Ausland um Erfahrungen zu sammeln. Ihre Internationalität war eine wesentliche Grundlage für das Wachstum und den Erfolg ihrer Firma.

Stay connected
Get connected