Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark Email Seite drucken

Deloitte FSI Day 2013 - "Current & Future Challenges of the Financial Services Industry"

Am 14.3.2013 lud Deloitte zum dritten, erneut hochkarätig besetzten FSI Day – mehr als 100 ExpertInnen aus der heimischen Finanzindustrie folgten der Einladung in die Räumlichkeiten von Deloitte im Zentrum von Wien. Der Deloitte FSI Day bietet EntscheidungsträgerInnen sowie namhaften WissenschaftlerInnen und ÖkonomInnen die Möglichkeit, in einem geschlossenen Rahmen aktuelle Trends und Herausforderungen der Finanzindustrie abseits des Tagesgeschäfts zu diskutieren. Im Fokus der Veranstaltung standen in diesem Jahr Themenbereiche wie Bankenregulierung und Finanzkrise, die Zukunft des Bausparens, die Bedeutung der Individualität des Humankapitals für Innovation, neue Ansätze im Risikomanagement sowie die Frage, wie ein Bankensystem auszugestalten ist, um zukünftige Finanzkrisen zu überstehen bzw. zu vermeiden. MMag. Dominik Damm, Deloitte-Partner und FSI Experte, eröffnete den FSI Day 2013 mit einer kurzen Einführung zur Bedeutung der Financial Services Industry für Deloitte Österreich und den Wirtschaftsstandort Österreich im Besonderen. Mag. Kurt Blecha, Partner bei Deloitte FSI, reflektierte zu den aktuellen Herausforderungen der Finanzindustrie und den damit verbundenen Fragestellungen, die zu den Themen des diesjährigen FSI Day geführt haben. Als ReferentInnen stellten sich abermals ausschließlich führende VertreterInnen der Finanzindustrie und der Wissenschaft zur Verfügung:

  • Mag. Wilhelm Hemetsberger, Präsident Ithuba Capital AG
  • Dr. Susanne Riess, Generaldirektorin und Vorstandsvorsitzende Bausparkasse Wüstenrot AG
  • Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger, Institutsvorstand Medizinische Genetik, Organisationseinheitsleiter des Zentrums für Pathobiochemie und Genetik, MedUni Wien
  • Dr. Jürgen Kullnigg, Mitglied des Vorstands der UniCredit Bank Austria AG und CRO der UniCredit Bank

Als Höhepunkt der Veranstaltung hielt Hakan Ates, Präsident, Gründer und CEO der Denizbank Financial Services Group, die Keynote des FSI Day 2013 zum Thema „How Did the Banking System in Turkey, as a Leading Emerging Market, Manage the Global Crisis?“.

Die Vorträge und vorgestellten Analysen waren auf höchstem Niveau und haben viele neue und überraschende Einsichten gebracht sowie auch einen Weg aufgezeigt, wie es mit der Finanzindustrie positiv weitergehen kann und welche Maßnahmen auf österreichischer und internationaler Ebene in der Finanzindustrie zu treffen sind. Die angeregten Diskussionen zu den Vorträgen und den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen wurden gemeinsam mit den ReferentInnen bis in die späten Abendstunden fortgesetzt.

Über Deloitte Financial Services Industry Line

Das Netzwerk von Deloitte widmet sich der Financial Services Industry weltweit mit mehr als 30.000 ExpertInnen und deckt alle Bereiche des Finanzdienstleistungssektors ab: Banken, Versicherungsunternehmen und die Investment Management Industrie. Die aktuellen Entwicklungen und Regularien bedeuten für diese Branche einen wesentlich erhöhten Aufwand in Bereichen wie Compliance, Regulatory Reporting, Interne Revision, Risk Management oder IT und Data Warehousing. Deloitte beschäftigt sich stetig mit den aktuellsten Trends und bildet MitarbeiterInnen laufend weiter, um Kunden auf nationaler wie internationaler Ebene bei sämtlichen Themenstellungen bestmöglich zu unterstützen und damit den Wirtschafts- und Finanzstandort Österreich zu fördern.

Die Referenten des Deloitte FSI Day 2013

Bildtext:

vlnr.: Kurt Blecha, Deloitte Partner – Markus Hengstschläger, Institutsvorstand Medizinische Genetik, MedUni Wien – Wilhelm Hemetsberger, Präsident Ithuba Capital AG – Hakan Ates, Präsident, Gründer und CEO der Denizbank Financial Services Group – Susanne Riess, Generaldirektorin und Vorstandsvorsitzende Bausparkasse Wüstenrot AG – Jürgen Kullnigg, CRO UniCredit Bank Austria AG – Dominik Damm, Partner Deloitte

© Robert Hanson/Foto Sulzer

Deloitte Österreich ist der führende österreichische Anbieter von Professional Services. Mit rund 1.000 Mitarbeitern in acht Niederlassungen betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Human Capital. Kunden profitieren von der exzellenten Betreuung durch Top-Experten vor Ort sowie tiefgehenden Branchen-Insights der Industry Lines. Deloitte versteht sich als smarter Impulsgeber für den Wirtschaftsstandort Österreich und bündelt seine breite Expertise, um aktiv an dessen Stärkung mitzuwirken. Als Arbeitgeber entwickelt sich Deloitte permanent weiter mit dem Anspruch, "Best place to work" zu sein.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine "UK private company limited by guarantee" und/oder ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Nähere Informationen über die rechtliche Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu Limited und ihrer Mitgliedsunternehmen finden Sie unter www.deloitte.com/about.

Zuletzt aktualisiert: 

Stay connected: