Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Bookmark Email Seite drucken

Jung & Gierig – Alt & Müde?

Karrieren und Generationenkonflikte im modernen Management

Aichinger/Deutsch/Friedrichsmeier (Hg.)/Josef (Hg.)
Facultas Verlag
ISBN 978-3-7089-1012-3

Vor dem Hintergrund bedrohlicher demographischer Entwicklungen und der dadurch entfachten europaweiten Pensionsdebatte rücken Generationenfragen mehr und mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Steht auf der einen Seite die sogenannte „Nachkriegsgeneration“, die nun länger in der Arbeitswelt verbleiben sollte und tendenziell eher traditionellen Werten verbunden ist, so steht auf der anderen Seite eine Generation junger Menschen, die oftmals mit dem Smartphone in der Hand nach individueller Selbstverwirklichung strebt, häufig schon in jungen Jahren verantwortungsvolle Führungsfunktionen übernimmt und Loyalität als Fremdwort bezeichnet. Wie passt das alles im Kräftefeld eines Unternehmens zusammen?

Diesen und anderen damit verbundenen Fragen wird im vorliegenden Buch nachgegangen. Dabei findet der Dialog der Führungskräfte-Generationen ausgehend von einer empirischen Management-Studie beispielhaft direkt im Buch statt. Konkrete Handlungsempfehlungen für die generationenübergreifende Personalarbeit im Unternehmen liefern zusätzliche Einsichten.

Kurz-CVs:

Elisa Aichinger (33), Managerin bei Deloitte Human Capital, unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer personalwirtschaftlichen Flexibilität, um sowohl deren Anpassungsfähigkeit an sich verändernde wirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen zu gewährleisten, als auch die Beschäftigungsfähigkeit und -qualität ihrer MitarbeiterInnen sicherzustellen. eaichinger@deloitte.at

Tina Deutsch (31) ist als Managerin bei Deloitte Human Capital tätig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Beratung zu Recruiting, Leadership und Diversity Management. Sie verfügt über breite Erfahrung in der Begleitung internationaler Change Projekte und hält Vorträge an Universitäten, Kongressen & Events. tdeutsch@deloitte.at

Helmut Friedrichsmeier (68) war neben seiner Funktion als Geschäftsführer eines international tätigen Beratungsunternehmens an verschiedenen Universitäten und FHs in Österreich, Deutschland und Polen lehrend tätig. Der Universitätsprofessor ist Autor mehrerer Bücher zur Managementlehre und universitärer Didaktik und forscht im Bereich Generationen und „productive ageing“. helmut.friedrichsmeier@wu.ac.at

Felix Josef (58) ist Geschäftsführer des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes Triconsult. Er leitet das Board des internationalen Marktforschungsnetzwerks Global NR und ist als Lektor bzw. Dozent an zahlreichen Ausbildungseinrichtungen tätig. josef@triconsult.at

Kontakt

Elisa Aichinger
Manager | Consulting
+43 1 537 00-2531

Tina Deutsch
Manager | Consulting
+43 1 537 00-2631

Focus on

  • ExternalURL
Stay connected: